Vortrag: artgerechte Bienenhaltung 21. September 2019

Der Biologe und Imker Torben Schiffer hat einen uralten Weg der Imkerei aufgegriffen und wissenschaftlich untersucht.

Es geht um das Zusammenleben von Bienen und Pseudoskorpionen (Chelifer cancroides), die innerhalb der Bienenvölker die Varroa-Milbe bekämpfen können.

Das Projekt „Beenature“ wurde von ihm ebenso ins Leben gerufen wie der Verein „Beenature – Save the Bees – Verein zur Rettung der Honigbienen e.V.“

Aktuell wird gemeinsam mit Prof. Jürgen Tautz an der Universität Würzburg die Symbiose von Bücherskorpion und Biene weiter untersucht.

Die Vorabanmeldung mit der Anzahl der Gäste und Namen bitte an: SchifferVortrag@gmail.com

Artgerechte Wege der Bienenhaltung

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des ältesten Bienenzuchtvereins Bayerns

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

der Bienenzuchtverein Aschaffenburg-Damm wurde 1843 gegründet und ist somit der älteste Bienenzuchtverein Bayerns.

Als 1. Vorsitzender freue ich mich sehr über Ihre Verbundenheit zur Natur und den Bienen, aber selbstverständlich auch über Ihr Interesse an unserem Verein.

Wir haben eine sehr interessante Auswahl an Themen auf unserer Homepage für Sie zusammengestellt.

Lassen Sie sich überraschen und von den Bienen begeistern, denn die Bedeutung der Bienen für den Menschen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

 

Ihr Harald Merget

1. Vorsitzender